Meine Gesichtspflege: die Reinigung der Haut

Es gehört wohl zur täglichen Pflegeroutine einer jeden Frau: die Reinigung der Gesichtshaut. Ich nehme dazu die Produkte von Clinique. Clinique bietet für verschiedene Hauttypen die geeignete Pflegeserie an. Da ich normale Haut habe, benutze ich die Typ 2 Pflege.

Zur Grundreinigung benutze ich die Liqiud facial soap. Diese wird mit ein bisschen Wasser in den Händen zum schäumen gebracht und dann im Gesicht verteilt. Nach einem kurzen einreiben in die Haut, wird das Gesicht mit Wasser gereinigt.

Danach benutzt man die Clarifying lotion, auch als Gesichtswasser bekannt. Diese wird auf ein Wattepad gegeben und in streichenden Bewegungen auf das trockene Gesicht verteilt. Mit der Lotion soll die Haut porentief gereinigt werden. Die Lotion von Clinique löst abgestorbene Hautschüppchen und stimuliert den Erneuerungsprozess der Haut.

Da Gesichtswasser in der Regel Alkohol enthält und damit die Haut austrocknet, sollte man immer anschließend eine Feuchtigkeitspflege  auftragen. Diese ist in der Pflegeserie von Clinique auch enthalten. Die DDML-Feuchtigkeitsemulsion. Sie Stärkt die Feuchtigkeitsbarriere und unterstützt den natürlichen Zellerneuerungsprozess. Sie dient als Grundlage für die anschließende Tagespflege, die dadurch den ganzen Tag hält.

Zum Abschluss der Reinigung benutze ich noch von Helena Rubinstein Prodigy Powercell. Es ist ein Serum das über eine dreifache Anti-Aging-Wirkung verfügt: Sie unterstützt die Zellregeneration, verbessert das Hautgewebe und bietet Schutz vor freien Radikalen. Wobei ich das nicht jeden Tag benutze da es sehr teuer ist und von mir nur in Krisenzeiten meiner Haut benutzt wird.

Das Ganze mache ich am Morgen und am Abend und auch wenn es nach sehr viel Zeit aussieht, nimmt es nur ca 10 Min. in anspruch.

 

waschen2

Facebook Twitter Email

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *