Betucht am Dienstag #6

Der Winter ist wieder in Berlin angekommen und ich freu mich leider gar nicht. Es ist zwar beruhigend zu wissen, dass mir nie am Hals kalt werden kann, aber ansonsten muss ich ganz schön frieren.

Daher habe ich beschlossen, den Frühling, wenigstens auf meinem Tuch, zu beginnen. Das Tuch ist von Röckle und so wunderbar blumig und voll mit Schmetterlingen, dass sich der Frühling doch nach sich selbst sehnen muss, oder?

 

Gestartet wurde “betucht” von Die Kunst den Alltag zu feiern.

betucht 1betucht2

Facebook Twitter Email

4 Kommentare

  1. Na du willst mit dem Tuch wohl den Frühling locken, was??
    Tja das dauert noch ein Weilchen, zumindestens bei uns in BO.
    Hier schneit es und schneit und schneit.
    Brrrrr, da bräuchte ich was dickeres.
    LG Maya

  2. Wunderschön , das Tuch ruft den Frühling .:) Gefällt mir sehr gut .

  3. Schmetterlinge sind ja groß angesagt.
    Ich für meinen Teil liebe ja den Winter, bin auch ein großer, aktiver Wintersportfan. Lieber kalt und geschlossene Schneedecke, als dieses gruselige nasskalte Novemberwetter.
    VG
    Sunny

  4. Oh-ja, der Frühling grüßt!
    Schön, dass Du mitmachst und Dein Tuch zeigst!

    Liebe Grüße,
    Papagena

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *