Bastelanleitung für einen Adventskalender aus Toilettenpapierrollen

Jedes Jahr bastel ich Adventskalender für die Familie und Freunde. Dieses Jahr sollen es 3 werden. Einer davon ist ein wiederbefüllbarer für meine Freundin, aber den zeig ich euch zum Schluss. Heute möchte ich euch zeigen wie ich einen Kalender für die Mutter meines Freundes gebastelt habe.

Dinge die benötigt werden:

  • Schere und Cutter
  • Lineal
  • Serviettenkleber und Pinsel
  • ca. 10 Bögen Papier aus dem Bastelladen
  • 24 Toilettenpapierrollen
  • 1 Bögen Adventszahlen
  • Dekoration für die Rollen

 

Schritt für Schritt Anleitung:

1. Das Papier wird auf die Größe der Toilettenpapierrolle zugeschnitten und mit Kleber bestrichen. Anschließend wird die Rolle flach gefalzt und mit dem Papier beklebt. Die fertige Rolle muss nun trocknen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Die getrockneten Rollen können nun befüllt werden. Dazu werden die Rollen wieder rund machen, indem man an der Falz die  Rolle zusammendrückt. Die Rollen werden geschlossen, indem man die Enden nach innen drückt.

 

3. Die fertigen Rollen können nun nach belieben gestaltet werden, z.B. mit Geschenkband. Nun die Zahlen aufkleben.

 

4. Fertig! Ich habe die Päckchen in einen Korb getan, weil ich es schön finde, dass man sich jeden Tag auf die Suche begeben muss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie versprochen, dass Bild von dem wieder befüllbaren Kalender.

Facebook Twitter Email

1 Kommentar

  1. Das ist ja eine witzige Idee! Danke für Deinen Kommentar, ich kenne Deinen Blog noch gar nicht und werde mich mal ein bisschen hier umschauen. :-)

    Herzliche Grüße
    Dani

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *